Tu Dir was Gutes: Rückenmassage

Tu Dir was Gutes: Rückenmassage

Keine Frage, eine Rückenmassage ist entspannend, wohltuend und sie lässt uns den Stress der ganzen Woche vergessen. Aber leider braucht sie Zeit. Sie muss terminiert werden. Sie kostet Geld.
Das muss nicht sein!

Massiere Deinen Rücken selbst. Du kannst Deine langen Rückenmuskeln, die rechts und links Deiner Wirbelsäule verlaufen, ganz einfach am Türrahmen massieren.
Bewege Dich dazu sanft am Türrahmen auf und ab oder zur Seite, ganz wie es Dir gefällt und gut tut. Übe etwas Druck auf den Muskel rechts und dann etwas Druck auf den Muskel links aus.
Du wirst sehen, wie gut Dir das tut.
Massiere Deinen Rücken so lange am Türrahmen, bis Du Deine Füße und Beine wieder besser spürst.

Bereits 0 Mal geteilt!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.