Tu Dir was Gutes: Massiere Deine Kopfhaut

Tu Dir was Gutes: Massiere Deine Kopfhaut

Viele leiden aktuell unter großer Anspannung. Was Dir helfen kann – oder einfach nur guttut – ist eine Kopfmassage.

Am besten gehst Du so vor: massiere fünf bis zehnmal mit den Fingerspitzen Deinen Haaransatz von der Stirnmitte zu den Ohren, um die Ohren herum und hinter den Ohren über den Nacken, bis sich Deine Hände wieder treffen.

Wenn Du Dich nur darauf konzentrierst, kannst Du richtig gut entspannen und Deine Sorgen für einen Moment vergessen.

Tipp: Bequem und sehr angenehm ist auch die Kopfmassage mit einer so genannten Massagespinne, wie dieser: Kopfmassage Spinne mit 20 Fühler und Holzgriff

Bereits 0 Mal geteilt!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.