Rehacare 2017

Rehacare 2017

Dieses Jahr habe ich mir wieder einmal die Zeit genommen, die Rehacare in Düsseldorf zu besuchen. Weil es am Wochenende oft sehr voll ist, bin ich am Donnerstag, dem zweiten Tag der Rehacare gefahren. Die Entscheidung war grundsätzlich gut – wenn es auch an diesem Tag sehr rege auf der Messe zuging.

Interessant fand ich eine finnische Herdüberwachung (mit deutschem Vertrieb), die nicht nur die Hitzeentwicklung, sondern auch den Energieverbrauch misst, um festzustellen, wie viele Platten an sind. Zudem ist sie mit einem Bewegungssensor ausgestattet, der ebenfalls reagiert, wenn der Herd an ist, davor aber nichts mehr passiert.

Mein Highlight war der „Assist„, eine Treppensteighilfe, auf die ich in einem gesonderten Beitrag in dieser oder der kommenden Woche noch einmal genauer eingehen werde.

Aber es gab auch kurioses, wie etwa den auf Oldtimer gemachten E-Scooter.

Die auf die Generation „very big“ angepassten Hilfsmittel in Sonderbreite und mit besonders hoher Tragfähigkeit.

Eine Besonderheit war in diesem Jahr für mich, dass die Rehacare internationaler geworden ist. Sehr viele Aussteller, die sich teilweise nur in schlechtem Englisch verständigen konnten und für mehr Informationen die Visitenkarten ihrer deutschen Vertriebsmitarbeiter verteilten. Etwa ein Rampenhersteller, der mit individuell zusammenstellbaren Modulen arbeitet, um Schwellen und Stufen überwindbar zu machen. Eine preiswerte Lösung, wenn wir uns am Stand nicht falsch verstanden haben. 😉

Und für diejenigen mit Humor habe ich noch ein Messe-Mitbringsel dabei:

Fazit: Die Rehacare lohnt sich, um sich einen Überblick zu verschaffen. Hier und da mag auch der Beginn eines Netzwerks entstanden sein, aber das wird sich erst nach der Messe wirklich zeigen.

Wenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, kann ich Ihnen bestimmt helfen. Ich berate Sie professionell und kostengünstig.
Also, sprechen Sie mich bitte an!
Bereits 0 Mal geteilt!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.