Neuerungen bei carekonzept

Neuerungen bei carekonzept

Den Jahresbeginn möchte ich nutzen, um Sie auf ein paar Neuerungen bei carekonzept pflegeberatung aufmerksam zu machen.

Neu: carekonzept Newsletter

Ab diesem Jahr wird es wieder einen Newsletter geben. Der Newsletter wird unregelmäßig erscheinen, nämlich immer dann, wenn es interessante und / oder neue Informationen zum Thema gibt.
Wenn Sie sich anmelden möchten, folgen Sie bitte diesem Link: Newsletter-Anmeldung

Kleine Änderung der Preisgestaltung

Nach 16 Jahren Festpreis muss ich den Preis für die Überprüfung eines Pflegegutachtens zur Einschätzung der Erfolgsaussichten im Widerspruchsverfahren aufgrund der Einführung des neuen Pflegebegriffs erhöhen. Der Aufwand zur Prüfung des Gutachtens ist durch das neue Verfahren wesentlich höher geworden.
Mein Stundensatz in der Beratung und auch die Gebühren für die unterschiedlichen  Widerspruchsverfahren haben sich dagegen nicht geändert.
Die aktuelle Preisgestaltung können Sie dem Leistungsverzeichnis entnehmen, das Sie unter dem nachfolgenden Link herunterladen können: Leistungen 2019

E-Mailanfragen

In der letzten Zeit haben die E-Mailanfragen, deren Beantwortung sehr aufwändig sind, stark zugenommen. Leider ist offensichtlich nicht allen Fragesteller*innen klar, dass ich keine öffentliche und dadurch kostenlose Beratungsstelle bin, die sich aus Beiträgen oder Steuergeldern finanziert.

Deshalb bin ich schon Ende des Jahres 2018 dazu übergegangen, bei aufwändigen Anfragen den erforderlichen Zeitaufwand einzuschätzen und per Vorkasse in Rechnung zu stellen. Erst nach Eingang des Rechnungsbetrages beantworte ich dann die Frage(n). Diese Vorgehensweise hat sich bewährt und wird von mir beibehalten.

Selbstverständlich bleiben Anfragen zur Klärung einer Auftragsübernahme weiterhin kostenlos.

Ich hoffe, die Informationen waren für Sie interessant und wünsche Ihnen alles Gute für das Jahr 2019.

Wenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, kann ich Ihnen bestimmt helfen. Ich berate Sie professionell und kostengünstig.
Also, sprechen Sie mich bitte an!

Bereits 0 Mal geteilt!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.