Hilfestellungen für Eltern von Kindern im Wachkoma

Hilfestellungen für Eltern von Kindern im Wachkoma

Die Lumia Stiftung setzt sich für Eltern von Kindern mit erworbenem Wachkoma ein. Zielsetzung der Stiftung ist es, Eltern von einem Kind mit erworbenem, schweren Hirnschädigungen, etwa durch einen Unfall, bei der Bewältigung des Alltages zu unterstützen.

Zu diesem Zweck hat die Stiftung mehrere Ratgeber herausgegeben, die auch auf der Internetseite heruntergeladen werden können.
Diese Ratgeber befassen sich mit den Themen:

  1. Schwerste erworbene Hirnschädigungen und Wachkoma
  2. In der Reha
  3. Nach der Reha
  4. Langzeitentlastung
  5. Selbstfürsorge
  6. Zwischen Hoffnung und Trauer
  7. Geschwisterkinder
  8. Den Überblick behalten

Diese acht Ratgeber können Sie direkt auf der Seite der Lumia-Stiftung herunterladen, oder unter info@lumiastiftung.de kostenlos bestellen.

Tipp: Mit dem nachfolgenden Link kommen Sie direkt auf die Ratgeberseite der Stiftung: www.ratgeber.lumiastiftung.de

Wenn Sie Fragen zum Widerspruch, zur Pflegeeinstufung, zur Organisation der häuslichen Pflege, zum Umgang mit Ihrem demenzerkrankten Angehörigen, zu Ihrer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung oder anderen pflegerelevanten Themen haben, kann ich Ihnen bestimmt helfen. Ich berate Sie professionell und kostengünstig. Also, sprechen Sie mich bitte an!
Bereits 0 Mal geteilt!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.